Segen-to-go --- Update 30.4.2020

 

Da die Aktion "Segen-to-go" so gut angekommen ist und wir viel zu wenig "Segens-Tüten" gepackt hatten, werden wir die Aktion weiterführen. Ab sofort (7.4.2020) sind an allen evangelischen Predigtstätten (Ev. Kirche Flierich, Alte Kirche Bönen, Bodelschwingh-Haus, Bonhoeffer-Haus) wieder Segens-Tüten bereitgelegt. Sie sind anders gefüllt als die vom vergangenen Sonntag. Diesesmal haben wir 200 Stück vorbreitet und auf die Kirchen und Häuser verteilt.

 

In Zeiten, die mit viel Unsicherheit verbunden sind, tut es gut, etwas zu haben, das Halt geben kann. Gespräche sind manchmal nicht einfach, wenn sie nur über das Telefon oder auch mit gebührendem räumlichen Abstand geführt werden können. All das sind Maßnahmen, die richtig und notwendig sind, um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen.

Vielen Menschen fehlt in diesen Tagen Nähe und Kontakt. Auch die Mitarbeitenden in der Evangelischen Kirchengemeinde Bönen und der Pfarrschaft fehlen diese sonst so selbstverständlichen Begegnungen in den Gruppen und Kreisen, bei Hausbesuchen und zu den unterschiedlichen Anlässen wie Taufen, in der Konfirmandenarbeit, bei Hochzeiten und Ehejubiläen und auch bei den sehr eingeschränkt stattfinden Beerdigungen.

Sich des Begleitet- und Getragenseins zu versichern hilft oft ein wenig in schweren Zeiten. Ab Palmsonntag (5.4.2020) finden Sie an allen evangelischen Kirchen einen Tisch oder eine Leine, wo kleine Tüten mit guten Worten und einem Symbol für die Karwoche auf Sie warten. Wenn Sie bei einem Spaziergang an den Kirchen (Alte Kirche Bönen, Evangelische Kirche Flierich, Bodelschwingh-Haus, Bonhoeffer-Haus) vorbeikommen, schauen Sie doch mal, ob noch solch ein „Segenstütchen“ mit einem „Segen-to-go“ dort zu finden ist. Wir werden versuchen, neue Tüten auch mit anderem Inhalt immer wieder neu bereitzulegen oder aufzuhängen.